Skip to content

Marcelina Wellmer

mwellmer [at] gmail.com

Marcelina Wellmer’ 1975 geboren in Gdynia / Polen lebt seit 2006 in Berlin

2000 / Diplom mit Magister im Fach Video und Zeichnung / Akademie der Künste Posen / Polen

Marcelina Wellmer arbeitet mit dem Medien Fotografie, Video und Installation. Ihre Arbeiten beschäftigen sich mit dem Verhältnis von Menschen und mit der Einmischung von digitaler Information. In ihren Werken überquert und prüft sie die Grenzen zwischen analogen und digitalen Ereignissen. Andere wichtige Rolle in Ihren künstlerischen Process spielt der Zufall, als wichtige bestand des Schöpfung.

Marcelina Wellmer Arbeiten wurden in mehreren Solo und Gruppen – Ausstellungen, Konferenzen und Festivals in Europa, Australien, Kanada, USA und Japan gezeigt. Einige ihrer wichtigsten Ausstellungen sind: University of California Santa Barbara, Centre de Design de l’UQAM / Montreal, Haus Kulturen der Welt/Berlin, Museum für Moderne Kunst/Vancouver/Kanada, Institut für Kulturforschung/Berlin, Science Gallery Dublin& Kunstkraftwerk Leipzig/Deutschland, Queensland University of Technology/Australia. Sie besuchte Künstlerresidenzen in Japan, Österreich, Estland, Polen und erhielt Realisierungen und Reisestipendien von Institutionen wie der Stadt Warschau, Stiftung für polnisch-deutsche Zusammenarbeit, Regierender Bürgermeister von Berlin – Senatskanzlei Berlin, Polnisches Kulturinstitut IAM/Warschau und The Trust for Mutual Understanding Foundation / NY/ US.

Ausstellungen /Kurz- Auswahl

Solo exhibitions :

2018: “52.5200° N, 13.4050° E 52.2297° N, 21.0122° E” / La Chapelle Sainte-Marthe / Montbron / France

2016: “52.5200° N, 13.4050° E 52.2297° N, 21.0122° E” / XS Project Space / Warsaw / Poland

2013: “Missing Files” / Staycation Museum / Berlin

2012: “About Random” / Communal Gallery Weisser Elefant / Berlin

Group exhibitions

2019

– In Wege der Linse / Kunstverein Lauenburg / Germany

– Peripheres / The Glucksman Gallery / Cork / Ireland

Alliance Woman in Media and Technology / University of California / Santa Barbara / US

– Futures of our Past” / weisse elefant Gallery / Berlin

2018

– “Mind the Gap!” / Centre de Design, University du Montreal / Montreal / Canada

– LAB 30 / Augsburg / Germany

– “33° 33′ 14″ N, 130° 11′ 52″ E” / Kura Studio Gallery / Fukuoka / Japan

2017

– “Portraits” / CICA Museum / Seoul / South Korea

– “Dark Ecologies” / Spektrum art&science community / Berlin

– Sound in the Xity / Beijing / China

– “Mapping the city”/ Gallery Wedding / Berlin

– “Silent Empire” / Funkhaus Nalepastrasse / Berlin Art Week / Berlin

2016

– “Illusion” / Science Gallery Dublin&Kunstkraftwerk Leipzig / Leipzig / Germany

–  “Polythene” / with Mario de Vega / Sound Art Laboratory / Sokolowsko / Poland

  “Muro” / with Mario de Vega /  “Real Deal”- Festival / Vienna / Austria

2015

– ISEA 2015 / Vancouver / Canada

– Black&White / NYC

– LAB 30 / Augsburg / Germany

– B-Seite / Zeitraumexit  / Mannheim / Germany